»Der Durchschnitts-VIP – Ein Leben ohne Likes«

24.11.2017  |  Text: Redaktion  |   Bilder: SzeneShop.com
»Der Durchschnitts-VIP – Ein Leben ohne Likes«
»Der Durchschnitts-VIP – Ein Leben ohne Likes«
Alle Bilder »
Nach über zwanzig Jahren im Tattoogeschäft und zehn Jahren im TV zieht Deutschlands bekanntester Tätowierer Daniel Krause mit diesem Story-Ratgeber Bilanz. Ursprünglich wollte Krause nur ein paar Anekdoten über den Selbstinszenierungs-Hype des digitalen Zeitalters aufschreiben, den er in seinem Tattoostudio und bei Fernsehdrehs hautnah miterlebt.
Brüste hochschnüren! Selfie-Stick raus! Duckface machen! Uuuund … Stopp mal! Falsche Pose, falsche Party! Denn jetzt kommt »Tattoo-Krause« und eröffnet die Wohlfühlzone. Das heißt: Endlich mal wieder lachen, ohne dabei perfekt aussehen zu müssen. Endlich mal wieder durchschnittlich sein, ohne sich zu schämen. Endlich mal wieder lesen statt liken. Am Ende ist dabei sein bisher persönlichstes Buch herausgekommen. Der Leser geht mit dem Autor in die Schlacht um das große VIP-Gefühl, er blickt mit ihm hinter die Kulissen des Serien-Hits »Berlin – Tag & Nacht« und er erfährt, wie Krauses neuestes »Projekt« – die Vaterrolle – seine Sicht auf unser Streben nach Einzigartigkeit verändert hat. Am Ende steht die Erkenntnis: VIP zu sein hängt nicht von Clicks und Likes und roten Teppichen ab, sondern von der eigenen Einstellung. »Der Durchschnitts-VIP« ist nicht nur gemütlicher, lustiger und unprätentiöser als jede VIP-Lounge, sondern auch die Einladung zu einer neuen Entspanntheit. Schonungslos ehrlich. Zum Schreien komisch. Überraschend tiefgründig. Ein echter Krause also.
»Der Durchschnitts-VIP. Ein Leben ohne Likes – wie wir besonders bleiben, ohne uns selbst zu verleugnen«. Daniel Krause, 1. Auflage, 2017, 148 x 210 mm, Taschenbuch/Softcover, 168 Seiten, ISBN: 978-3-927896-75-8, Preis: 9,90 Euro

Direkt bestellen unter www.szeneshop.com

  Teilen
Szeneshop-Angebote
Szeneshop-Angebote
Stand:20 February 2018 10:45:38/editorial/gut+zu+wissen_141115.html