Szeneshop-Angebote
31.03.2017  |  Text: Jula Reichard  |   Bilder: Bolli Hotshots und Boris Glatthaar
Alle Bilder »

Meine erste Fetisch-Party


Wie geht es auf einer Fetisch- Party zu? Welche Menschen gehen dorthin? Wie wild treiben sie es? Oder sind sie viel spießiger als gedacht? Bei der außerge­wöhnlichen Partyreihe »Kinky Beats« für Latex-Liebhaber in Köln hat TATTOO-EROTICA-Redakteurin Jula Antworten gesucht – und gefunden. Zuvor musste für sie aber das passende Outfit her …


Wie bereitet man sich darauf vor, für eine Nacht zu ganz neuen Ufern vorzudringen und sich als kompletter Neuling – und vor allem »Szenefremdling« – unters Volk einer Latex-Fetischparty zu mischen? Ich weiß darauf keine Antwort und entscheide, mich einfach treiben zu lassen.

Angesteckt und neugierig gemacht von Cassidy Roses Schilderungen über ihre Erlebnisse in der Fetischwelt (TATTOO EROTICA Nr. 31), will ich mir das unbedingt näher anschauen. Zugegeben, zwei Dinge machen mir das verrückte Vorhaben leichter: Erstens habe ich durch meinen Beruf, dessen Grundlage Neugier ist, eine simple Legitimation für diese Erfahrung. Und zweitens finde ich in Cassidy Rose eine perfekte Begleitung, die mich an die Hand nehmen kann.
 
Ich halte Wort und finde mich an einem Tag im Januar zur besten Mittagszeit in einer Kölner Boutique mit dem klangvollen Namen »Kinky-a-fair« ein. Dort treffe ich mich mit Alternativemodel Cassidy, die Kami Zero im Schlepptau hat. Er ist eine Hair-und-Make-up-Koryphäe, die mir später noch ein ganz besonders effektvolles Styling verpassen soll. Ganz recht: das volle Programm. Denn ich weiß, es gibt nur einen Weg, wie ich den Abend ohne Schamesröte und nervöse Übersprungshandlungen halbwegs cool überleben werde: Mit einem atemberaubenden Look, bei dem alles passt. Das war schließlich schon meine Strategie bei Stufenpartys, Vorstellungsgesprächen und anderen wichtigen Dates.
 


Kommentare zum Artikel





Aktuell am Kiosk: TATTOO EROTICA 5/17

Artikel aus der Ausgabe: 5/17

IBIZA
IBIZA
Nylon: Sexy Faser am Bein
Nylon: Sexy Faser am Bein
LEGT AB, WAS EUCH EINENGT
LEGT AB, WAS EUCH EINENGT

Ausgabe 6/17 erscheint am 29. September

Im Huber-Verlag erscheinen auch:

Weitere, relevante Artikel
  • Mrs. Gravedigger - Lingerie aus Latex und Stoffen

    Samira ist gefragtes Alternativmodel. Als Mrs. Gravedigger betreibt die gelernte Modeschneiderin aber auch ein eigenes Label – mit feinster Lingerie aus Latex und Stoffen. Ein Gespräch über sexy Mode.


Stand:20 September 2017 11:03:58/editorial/meine+erste+fetisch-party_173.html