Szeneshop-Angebote
31.03.2017  |  Text: Jules Kay  |   Bilder: Nina Suzuki, www.ninasuzuki.com
Alle Bilder »

JULES FASHION: Rebellion im Kleiderschrank

JULES FASHION


Was macht einen Trendsetter aus? Für Modekolumnistin Jules Kay ist es, »die Lust und die Eier zu haben«, anders auszusehen als die Modesoldaten auf Instagram. Für das Frühjahr rät sie deshalb Männern wie Frauen zu einem zarten Hauch modischer Anarchie.


Fashion Anarchy
Was ist schöner als 70 Prozent Rabatt auf alles? Nicht vieles. Aber wenn der Winter sich langsam verzieht und das Gras endlich wieder grüner wird, ist das ein noch besseres Gefühl. Denn wir können modetechnisch endlich wieder aus dem tristen Winterschlaf erwachen und uns wieder leichteren und unbeschwerten Outfits hingeben.

Diese Kolumne habe ich ganz dem Stilmix gewidmet. Kaum eine Jahreszeit lässt diesem immer wieder auftauchenden Trend mehr Spielraum als der Frühling. Besonders, weil es tagsüber schon recht warm sein kann, abends aber ein Maxi Coat nicht fehlen sollte.
Ich liebe diesen Trend, seit Jahren beherrscht er meinen persönlichen Stil fast schon, weil für ihn eine einzige Regel gilt: Alles ist erlaubt. Das ist wunderbar, weil das für ein kleines bisschen Anarchie im Kleiderschrank sorgt – und etwas Rebellion macht das Leben doch spannend.

Wear it like Marlene
Die großartige Marlene Dietrich und ihr einzigartiges Faible für Herrenanzüge waren mir Inspiration für diesen besonderen Stilmix-Look: Karottenhosen mit hohem Bund, entweder an der Taille sitzend oder eine Nummer größer an der Hüfte. So oder so, dieser klassische und doch eher burschikose Schnitt – in Kombination mit einer zarten femininen Camisole – wirkt super sexy und unbeschwert. Wichtig bei diesem Look ist ein schönes Paar hoher Schuhe. Ich persönlich finde, es sollten Pumps sein. Am besten spitzzulaufende. Plateauabsätze können den maskulinen Schnitt der Hose schnell plump wirken lassen. Es gilt also: Gegensätze ziehen sich an. Ist die Hose burschikos, sollte der Rest des Outfits eher feminin sein.

Vicky Rules
Vom Spice Girl zur First Lady in Sachen Mode: Damals wie heute, Victoria Beckham sollte man im Auge behalten, wenn es um Trends geht. Kaum eine trägt Blazer so gerne und gut wie sie. Extrem figurbetont und mit tiefem Ausschnitt passt sich dieser Klassiker auch  mal einer Hose im Joggingstyle an. Ich muss wohl kaum erwähnen, dass es bitte keine

Kommentare zum Artikel





Aktuell am Kiosk: TATTOO EROTICA 4/17

Artikel aus der Ausgabe: 4/17

Eva Lopezzz
Eva Lopezzz
Julia Natalie
Julia Natalie
Nacktfoto-Projekt: Love Yourself
Nacktfoto-Projekt: Love Yourself
Fetisch: High Heels extrem
Fetisch: High Heels extrem
Fashion-Blogger Ilja Jay:  »Ich verkaufe  keine Scheinwelt«
Fashion-Blogger Ilja Jay: »Ich verkaufe keine Scheinwelt«

Ausgabe 5/17 erscheint am 28. Juli

Im Huber-Verlag erscheinen auch:

Weitere, relevante Artikel
  • Mode: Always on the Run

    Streetstyle: Die Geheimtipps für den Herbst


Stand:25 June 2017 19:16:48/editorial/rebellion+im+kleiderschrank_173.html