Szeneshop-Angebote
26.05.2017  |   Bilder: Dieter Koelbl, www.dieterkoelbl.com
Alle Bilder »

Anna

Tattoo Erotica Anna


»Ich würde gerne durch das Modeln noch einiges von der Welt sehen und an viele Orte reisen«


23 Jahre, Kärnten/Österreich, Restaurantfachfrau
Was war das Beeindruckendste, was du je erlebt hast?
Als ich im Krankenhaus war, habe ich einen kleinen Jungen gesehen. Er saß im Rollstuhl, hatte ein Strahlen im Gesicht und war sichtlich lebensfroh. Da wurde mir klar, dass man nicht immer nur jammern sollte, denn nichts und niemand sollte uns das Lächeln nehmen.

Was würdest du an der Welt verändern, damit niemand dieses Lächeln verliert?
Ich würde versuchen, Frieden in die Welt zu bringen und den Reichtum aller Menschen gleichmäßig zu verteilen, damit es kein Arm oder Reich mehr gibt.

Hast du Wünsche für deine Zukunft?
Ich würde gerne durch das Modeln noch einiges von der Welt sehen und an viele Orte reisen.

Was war verrückt in deinem Leben?
Ich habe zwei Jahre lang immer dann zufällig auf die Uhr geschaut, wenn eine Schnapszahl zu sehen war. Das war einerseits gruselig, aber man sagt ja, es bringe Glück.

Was bedeutet Glück denn für dich?
Gesund zu sein und die Menschen um mich zu haben, die ich gern habe.

Haben deine Tätowierungen eine spezielle Bedeutung?
Nicht alle, aber einige. Manche verdeutlichen meine Meinung, manche zeigen Liebe und andere beschreiben mich als Person.

Sind weitere Tattoos in Planung?
Ja, ich habe noch einige Ideen, aber ich lasse mir Zeit dafür.

Was wäre denn so eine Idee?
Auf meinem zweiten Oberarm würde sich eine Indianerin mit Vollmond im Hintergrund, die einen Wolf vor sich sitzen hat, gut machen.

Gibt es an deinem Körper eine Tabu­stelle für Tattoos?
Ganz klar mein Gesicht.

Glaubst du, dass das Leben für Tätowierte schwieriger ist?
Vor ein paar Jahren hatte ich selbst noch Probleme und musste meine Tattoos während der Arbeit verdecken. Mittlerweile ist das nicht mehr so. Es ist alltäglich geworden, dass sehr viele Menschen tätowiert sind.

Heißt das, du bekommst mittlerweile nur positive Resonanz?
Ich mache eigentlich nur schöne Erfahrungen. Sogar ältere Menschen haben mich angesprochen, dass ihnen Tattoos normalerweise nicht gefallen, es an mir aber toll aussieht.

Würdest du je ein Tattoo überstechen oder gar entfernen lassen?
Ich finde überstechen nur okay, wenn man das bestehende Motiv ausbessert und nicht, wenn man etwas ganz anderes darüber stechen lässt. Ein Tattoo entfernen lassen, würde ich definitiv niemals.

Bilder: Dieter Koelbl, www.dieterkoelbl.com

Kommentare zum Artikel


weitere Blogeinträge




Aktuell am Kiosk: TATTOO EROTICA 5/17

Artikel aus der Ausgabe: 5/17

IBIZA
IBIZA
Nylon: Sexy Faser am Bein
Nylon: Sexy Faser am Bein
LEGT AB, WAS EUCH EINENGT
LEGT AB, WAS EUCH EINENGT

Ausgabe 6/17 erscheint am 29. September

Im Huber-Verlag erscheinen auch:


Stand:21 August 2017 17:51:39/nude+stories/anna_175.html