Strahlende Siegerin

13.03.2020  |  Text: Judith Rohel  |   Bilder: Tuan Photography, Attila Riemann, MARKUSPICTURES Photography
Strahlende Siegerin Strahlende Siegerin Strahlende Siegerin Strahlende Siegerin
Strahlende Siegerin
Alle Bilder »
Die Gewinnerin des Titels TATTOO STARLET 2020 – »die Deml Saskia«, wie sie sich selbst in guter bayerischer Manier nennt – ist immer noch ganz aufgeregt und voller Freude, wenn sie über den Tattoomodel-Wettbewerb im letzten Dezember spricht
Wie war es für dich, bei der TATTOO-STARLET-Wahl mitzumachen?
Ich bin durch einen Fotografen darauf gekommen, ich kannte den Contest vorher gar nicht. Es war aber ganz super, die anderen Mädels waren alle toll. Das mit dem Publikum war auch total cool und es hat einfach ganz viel Spaß gemacht.

Wie hast du dich gefühlt, als du dann auch noch gewonnen hast?
Die Stimmung bei der Siegerehrung war super, es war echt cool! Ich hatte überhaupt nicht damit gerechnet zu gewinnen, weil ich doch etwas weniger tätowiert bin als die anderen Teilnehmerinnen. Aber die Mädels waren alle total echt und haben sich richtig mitgefreut. Mit manchen von ihnen stehe ich sogar heute noch in Kontakt.


Foto: MARKUSPICTURES Photography

 

»Ich habe jetzt mehr Anfragen von Fotografen als vorher«


Was ist nach dem Contest bei dir so passiert?
Ich stand dann bei uns in der Zeitung und das hat alles verändert. Ich finde, dass mein Umfeld meine Modeltätigkeit jetzt viel mehr akzeptiert. Vorher war die allgemeine Ansicht einfach »Ja, die Saskia macht da halt ein bisschen Fotos«. Ich wurde nicht so richtig ernstgenommen. Jetzt sieht das anders aus, weil ich quasi einen Erfolg vorzuweisen habe. Meine Familie hat auch super reagiert, davon war ich total überrascht. Meine Mama ist ganz stolz auf mich, die hat das Modeln vorher auch noch etwas anders gesehen, aber jetzt versteht sie mich besser.

Gibt es bei dir Veränderungen seit deinem Sieg?
Ich habe jetzt schon mehr Anfragen von Fotografen als vorher, obwohl das ja noch gar nicht lang her ist. Ich habe auch mehr Follower auf Instagram und bessere, bekanntere Fotografen schreiben mich nun an und wollen mit mir shooten. Das nehme ich natürlich gerne wahr, weil ich mit manchen von ihnen sowieso schon länger mal zusammenarbeiten wollte.


Foto: Tuan Photography


Wie bist du zum Modeln gekommen?
Ich habe mit fünfzehn oder sechzehn Jahren damit angefangen. Einfach so aus Spaß. Ich wollte es nur mal ausprobieren, aber dann bekam ich weitere Anfragen und es wurden immer mehr. Da habe ich einfach weitergemacht, weil es so viel Spaß macht.

Findest du deine Tattoos förderlich für die Modelkarriere oder empfindest du sie eher als Hindernis?
Ich würde sagen, es ist teils förderlich, teils hinderlich. Aktuell habe ich ja noch nicht so viele Tattoos und deshalb sind sie für mich eher förderlich. Sollten sie doch einmal nicht erwünscht sein, kann ich so fotografiert werden, dass man sie nicht sieht. So haben wir es auch mal bei einem Shooting im Dirndl gemacht. Da habe ich mich dann so hingestellt, dass die Tattoos nicht sichtbar waren. Ansonsten finde ich, dass Tätowierungen in der heutigen Zeit, wo sie weitestgehend akzeptiert werden, für Models kein großer Nachteil mehr sind.


Foto: Attila Riemann

»Meine Mama ist stolz auf mich«


Was war bei dir zuerst da – das Modeln oder die Tattoos?
Weil ich schon sehr früh damit angefangen habe, kam das Modeln bei mir zuerst.

Welche Tattoostile magst du?
Ich mag alles, Hauptsache tätowiert. Ich finde, dass das einfach schöner aussieht. Am liebsten mag ich aber Black-and-Grey-Stile, Realistic allerdings nicht so gerne. Es müssen auch nicht alle Tattoos immer eine Bedeutung haben, finde ich. Manchmal reicht es auch, wenn das Motiv schön aussieht und es einem gefällt.

Du bist erst neunzehn Jahre alt, da hast du sicher noch weitere Tattoopläne, oder?
Auf jeden Fall möchte ich mich weiter tätowieren lassen. Ich möchte es aber langsam und mit Bedacht angehen, nicht dass ich hinterher mal ein Tattoo bereue. Ich will am besten so etwa mit dreißig Jahren fertig sein.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:02 July 2020 22:57:58/editorial/strahlende+siegerin_20310.html Warning: fopen(cache/eb905348f1c046b80209d2f7285057c2.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163