Alivix

18.01.2019  |   Bilder: Gemma Edwards
Alivix Alivix Alivix Alivix Alivix Alivix Alivix Alivix Alivix Alivix Alivix
Alivix
Alle Bilder »
»Hinterfrage alles. Auch das, was dir völlig normal erscheint. Es kann sich etwas Verrücktes dahinter verbergen«
26 Jahre, London/England, Bloggerin
Welche Leidenschaften und Hobbys hast du?
Ich habe viele Leidenschaften. Ich liebe es zu modeln, zu reisen und vegan zu kochen. Mein Liebling ist aber die Kombination aus allen dreien.

Männer, Frauen – oder egal?
Liebe ist Liebe, sie kennt keine Geschlechter.

Gibt es irgendeine Überzeugung, an der du dein Leben ausrichtest?
Mein Lebensziel ist es, niemals irgendwelchen Schaden anzurichten und so freundlich wie möglich zu sein.

Welches Abenteuer möchtest du noch erleben?
Ich möchte gerne ein Land bereisen, ohne zu wissen, was ich tun oder was ich mir anschauen soll. Ich will erst planen, wenn ich schon da bin. Das ist aufregend.

Wo ist dein Lieblingsort auf der Welt?
Die ganze Welt habe ich noch nicht bereist, aber so wie es jetzt aussieht, würde ich Italien sagen. Dieses Land ist einfach wunderschön und wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

Haben deine Tattoos eine besondere Bedeutung für dich?
Nein, ich mag Tattoos an sich. Das einzige Tattoo, das eine tiefere Bedeutung für mich hat, ist ein kleiner Blackwork-Sarg auf meinem Daumen. Den haben mein Mann und ich uns zur Hochzeit stechen lassen.

Hast du Pläne für weitere Tattoos oder Bodymodifications?
Also, ich habe vor, meinen ganzen Körper tätowieren zu lassen. Ich lasse mir damit nur Zeit und genieße diese Reise. Der Großteil meines Oberkörpers ist jetzt bedeckt und ich kann mich ganz auf meine Beine konzentrieren.

Welchen Teil deines Körpers würdest du niemals tätowieren lassen?
Sag niemals nie. Ich bin gegen die Diskriminierung von Körperteilen.

Warum machen Tattoos den Körper schöner?
Tattoos verwandeln dich in einen wunderschönen Pfau. Seitdem mein Körper mit dieser Kunst geschmückt ist, fühle ich mich wie ein purer Ausdruck der Schöpfung. Ich bin einfach ich selbst.

Wann und warum hast du begonnen, dich tätowieren zu lassen?
Mein erstes Tattoo bekam ich mit sechzehn, danach war es eine Art On-off-Beziehung. Schon in jungen Jahren wusste ich, dass ich mich stark tätowieren lassen möchte. Ich finde, es ist sehr meditativ und einfach wundervoll.

Hast du einen Rat an junge Menschen?
Hinterfrage alles. Auch das, was dir völlig normal erscheint. Es kann sich immer etwas Verrücktes dahinter verbergen.

Dein Rat an alte Menschen?
Es ist immer noch Zeit, euer Leben zu leben. Hört auf, das zu tun, was euch euer Leben lang gesagt worden ist, und fangt an, das zu tun, was ihr für richtig haltet.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:18 February 2019 00:10:22/nude+stories/alivix_181115.html