BRISEN

14.09.2018  |   Bilder: Luca Cassara, www.lucacassara.it
BRISEN BRISEN BRISEN BRISEN BRISEN BRISEN BRISEN BRISEN
BRISEN
Alle Bilder »
»Ich fühle mich, als wäre ich ein kleines Kunstmuseum – wie cool ist das, bitte?«
26 Jahre, Region Mailand/Italien, Musikerin und Sängerin der Band »Mad Museum«
Womit verbringst du am liebsten deine Zeit?
Ich liebe Musik in allen Formen. Ich singe, komponiere, spiele, tanze, aber ich zeichne auch sehr gerne. Ich mache außerdem viel Do-it-yourself-Kram.

Richtest du dein Leben an einer Überzeugung aus?
Nicht wirklich. Ich wurde katholisch erzogen und habe früh verstanden, dass das nichts für mich ist. Viele Mythologien anderer Kulturen gefallen mir aber sehr. Ich glaube an Energien: Alles besteht aus Energie und wer die gute von der schlechten unterscheidet, kann sein Leben besser gestalten.

Was muss jede Frau haben?
Frau muss die Klugheit besitzen, zu verstehen, dass wir nicht schwach sind: Wir können alles tun, was wir wollen, und brauchen keinen Mann, um zu glänzen.

Deine liebsten Musiker und Musikbands?
Ich höre so viel Musik. Ich liebe Amy Winehouse als Songwriterin sehr, Ella Fitzgerald inspiriert mich. Und was Bands betrifft, würde ich Mr. Bungle  erwähnen, wie auch jede andere Band, an der Mike Patton (Faith No More, Fantômas, Anm. d. Red.) beteiligt ist: Ich liebe ihn als Künstler und halte ihn für ein Genie.

Hast du auf der Welt einen Lieblingsplatz?
Mein Lieblingsort ist an meinem Schreibtisch. Hier kann ich alles  schaffen: meine Kunst, meine Musik. Immer, wenn ich das tue, lebe ich wirklich.

Haben deine Tattoos eine besondere Bedeutung für dich? Was sagen sie aus?
Ich liebe Kunst und Schönheit: Ich trage einige Werke auf meiner Haut nur, weil mir der Stil des Tätowierers außerordentlich gefällt. Klar habe ich eine Geschichte zu jedem meiner Tattoos, sie ist aber für jedes Motiv ganz spezifisch.

Hast du Pläne für weitere Tattoos?
Ja, klar. Ich muss meinen rechten Arm fertig kriegen und würde gerne meinen Rücken oder linken Arm mit einem großen Motiv bedecken.

Warum machen Tattoos den Körper schöner?
Sich tätowieren zu lassen, ist eine Gelegenheit, seinen eigenen Körper mit schönen Kunstwerken zu schmücken. Ich fühle mich, als wäre ich ein kleines Kunstmuseum – wie cool ist das, bitte?
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:21 September 2018 20:37:08/nude+stories/brisen_18713.html