25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Verlängert
bis 31.07.19
€47,-
€35,-

Fotostory | Korixxx

12.07.2019  |   Bilder: Erika Z Figabomba, www.erikazfigabomba.tumblr.com
Fotostory | Korixxx Fotostory | Korixxx Fotostory | Korixxx Fotostory | Korixxx Fotostory | Korixxx Fotostory | Korixxx Fotostory | Korixxx
Fotostory | Korixxx
Alle Bilder »
»Meine Leidenschaft ist, die Welt zu bereisen und sie kennen­zulernen. Ich will nur unterwegs leben«
35 Jahre, Italien, Medizinische Assistentin, Piercerin, Tätowiererin, Model und Webcam Girl

Wo lebst du?
Ich bin in der Welt zu Hause. Einen festen Wohnsitz habe ich nicht. Ich reise in viele Länder und bleibe dort in den Städten für je zwei Monate. Im Moment bin ich für ein paar Tage in Rom, dann ziehe ich weiter zu anderen Orten in Italien.

Welchen Beruf übst du derzeit aus?
Ich übe eine Vielzahl von Berufen aus, was es mir erlaubt, auszusuchen, was ich wann an welchem Tag machen möchte. So kann ich alle meine Aufgaben erfüllen und die verschiedenen Berufe ausüben. Ich arbeite bequem von zuhause aus, als persönliche Assistentin eines Psychologen und eines Chirurgen, ich kümmere mich um ihre Patien-tentermine. Ich bin auch Piercerin und Tätowiererin, aber das nur für gute Bekannte und Freunde. Am Wochenende arbeite ich als Barfrau. Als Alternative- oder Laufstegmodel kann man mich auch buchen. Außerdem bin ich von zuhause aus als Webcam Girl tätig. Ich glaube, dass man den Willen haben muss, alles, was man im Leben machen kann, zu erlernen. Ich persönlich bin jemand, der versucht, jeden Tag etwas Neues zu lernen, egal in welchem Bereich. Ich brenne dafür, Dinge zu lernen, für Beratung und Experimente. Ich bin sehr neugierig und immer am Forschen. Meine Berufe lernte ich teilweise von Ausbildern, teilweise vom Leben, indem ich die Menschen beobachtete, die es richtig gemacht haben.

Welche Leidenschaften und Hobbys hast du?
Meine Leidenschaft ist, die Welt zu bereisen und sie kennenzulernen. Ich will nur unterwegs leben. Meine Hobbys sind schreiben, malen und Fotografie.

Männer, Frauen – oder egal?
Das ist mir egal. Wichtig ist, zu lieben und einen guten Gefährten an seiner Seite zu haben. Dabei kommt es nicht darauf an, ob es ein Mann oder eine Frau ist.

Gibt es eine Überzeugung, nach der du dein Leben ausrichtest?
Ich lebe nach dem alchemistischen, esoterischen Glauben, der mit der Umwandlung von Materie zusammenhängt, eine philosophische Disziplin, die die Elemente, Chemie, Metall-kunde, Physik, Medizin, Astrologie, Mystik, Spiritismus und Kunst miteinander vereint. Im spirituellen Rahmen
der Alchemie sollte der Alchemist erst seine eigene Seele umwandeln, bevor er die Metalle umwandelt, sozusagen eine Reinigung, eine Vorbereitung durch beten und fasten.

Etwas, was eine Frau haben muss?
Jede Frau sollte Humor haben und ein starkes Lächeln, das ihre Einstellung, ihre Energie und ihre natürliche Schönheit widerspiegelt.

Deine liebsten Musiker und Musikbands?
Am liebsten höre ich Rüfüs Du Sol, Duke Dumont, Foals, Crooked Colors, Nicolas Jaar, Local Natives und Arctic Monkeys.

Welchen aktuellen Trend findest du furchtbar?
Ganz ehrlich, ich folge keinen Trends und ich weiß auch gar nicht, was aktuell im Trend ist. Jeder hat seinen eigenen Wahnsinn und sein eigenes Leben, für mich sind Trends zu oberflächlich.

Was bedeutet Toleranz für dich?
Respektiere die Meinungen, Ideen und Einstellungen anderer, auch wenn sie nicht mit deinen übereinstimmen.

Was ist für dich Freiheit?
In Frieden und Ruhe durchatmen zu können. Die Möglichkeit, meinen Werten, Kriterien, meiner Vernunft und meinem Willen gemäß zu handeln. Das bedeutet Freiheit für mich.

Wann und warum hast du begonnen, dich tätowieren zu lassen?
Mit achtzehn Jahren bekam ich mein erstes Tattoo, aus Neugierde, wie es sich wohl anfühlt. Ich war schon immer ein bisschen masochistisch veranlagt und fragte mich, wie der Schmerz wohl sei. Ich entschied mich zu diesem Zweck für einen kleinen, blauen Schmetterling auf meinem Rücken.

Haben deine Tattoos eine besondere Bedeutung für dich? Was sagen sie aus?
Sie haben eine besondere Bedeutung, es sind viele Erinnerungen an Leute und Lebensabschnitte. Viele von ihnen sind auch beschützende Symbole.

Hast du Pläne für weitere Tattoos oder Bodymodifications?
Ja, ich möchte noch weitere Tattoos. Es ist ein Gesamtprozess. Ich weiß, dass ich weitermachen will, bis es nicht mehr geht.

Welche Erfahrungen hast du gerade wegen deiner Tattoos schon gemacht?
Manchmal wurde ich schon diskriminiert aufgrund meiner Tattoos, aber oft sind sie auch mein Türöffner für viele Möglichkeiten, darum bereue ich sie nicht. Dank meiner Tattoos bin ich da, wo ich heute bin, wo ich hinwollte.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:21 July 2019 09:31:58/nude+stories/fotostory++korixxx_19507.html Warning: fopen(cache/49149261924e06655c63c8007de39173.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163