Fotostory | Yusari

13.09.2019  |   Bilder: Andrea Lavezzaro, www.lavezzaro.com
Fotostory | Yusari Fotostory | Yusari Fotostory | Yusari Fotostory | Yusari Fotostory | Yusari Fotostory | Yusari Fotostory | Yusari
Fotostory | Yusari
Alle Bilder »
Ich denke, Schönheit ist reine Geschmackssache. Jeder hat sein eigenes »Schön«
26 Jahre, London/England, Studentin

Du bist Studentin, hast aber noch andere spannende Jobs …
Im Augenblick studiere ich Englisch in London, aber ich verdiene mein Geld als Tänzerin, Model, Astrologin und Quantentherapeutin.

Welche Leidenschaften und Hobbys hast du?
Ich liebe es zu tanzen, Bücher zu lesen, gute Musik zu hören, Restaurants und Technopartys zu besuchen.

Männer, Frauen – oder egal?
Männer.

Gibt es irgendeine Überzeugung, an der du dein Leben ausrichtest?
Ich frage oft das Universum, anstatt nach Antworten zu suchen, denn wenn man nach Antworten schaut, begrenzt man sich auf eine Möglichkeit, anstatt sich für die Unendlichkeit zu öffnen.

Etwas, was eine Frau haben muss?
Glaube und Vertrauen in sich selbst.

Welche sind deine liebsten Musiker und Musikbands?
Mein Lieblingsgenre ist Techno. Besonders gerne mag ich Amelie Lens, Ricardo Villalobos, Perc, 999999999 … Es gibt so viele!

Welcher ist dein Lieblingsort auf der Welt?
Ich habe keinen Lieblingsort auf der Welt, denn ich bin nomadisch und jeder Ort ist unterschiedlich.

Welchen aktuellen Trend findest du furchtbar?
Ein absolut schrecklicher Trend ist der tatsächliche Präsident Brasiliens.

Was bedeutet Toleranz für dich?
Toleranz bedeutet für mich die Fähigkeit, sich anzupassen.

Was ist für dich Freiheit?
Freiheit bedeutet alles für mich.

Welches Abenteuer möchtest du erleben?
Ich will es unbedingt einmal erleben, mit Haien zu tauchen.

Dein Rat an junge Menschen?
Respektiert die Vergangenheit und begrüßt die Zukunft.

Dein Rat an alte Menschen?
Respektiert ebenfalls die Vergangenheit und begrüßt die Zukunft.

Wann hast du begonnen, dich tätowieren zu lassen?
Mit siebzehn Jahren ließ ich mich zum ersten Mal tätowieren, weil ich unbedingt ein Tattoo wollte.

Haben deine Tattoos eine besondere Bedeutung für dich?
Die Katze auf meiner Hand ist meine eigene, ich habe sie schon seit sechzehn Jahren. Der Wolf auf meinem Unterarm bringt meine Stärke, die Depression zu bekämpfen, zum Ausdruck.

Hast du Pläne für weitere Tattoos oder Bodymodifications?
Im Moment habe ich keine weiteren Pläne.

Welchen Teil deines Körpers würdest du niemals tätowieren lassen?
Manche Stellen an meinen Beinen und an meinem Arm sowie meine Füße und meinen Rücken möchte ich nicht tätowieren lassen.

Warum machen Tattoo den Körper schöner?
Ich denke,  Schönheit ist reine Geschmacks­sache. Jeder hat sein eigenes »Schön«, ob mit oder ohne Tattoos. Ich mag meinen eigenen Körper lieber mit Tattoos, den von meinem Freund aber lieber ohne. Sollte er sich dennoch eines Tages tätowieren lassen, wird er für mich trotzdem schön bleiben.

Welche Erfahrungen hast du wegen deiner Tattoos schon gemacht?
Man ist mir voller Vorurteile entgegengetreten, fremde Menschen haben mich angesprochen und ich wurde verurteilt. Aber auch interessierte und bewundernde Reaktionen durfte ich schon erfahren.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:07 December 2019 12:41:03/nude+stories/fotostory++yusari_19709.html Warning: fopen(cache/623816194a995396917791eefa367999.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163