Herze Linde

09.09.2016  |   Bilder: Christian Kundisch, www.facebook.com/schabernackfotografie
Herze Linde Herze Linde Herze Linde Herze Linde Herze Linde Herze Linde Herze Linde
Herze Linde
Alle Bilder »
»Es ist mir egal, was andere denken. Ich finde die Bilder wunderschön und bin stolz darauf, in diesem Magazin zu erscheinen«
27 Jahre, Harz/Deutschland, Modeverkäuferin und gelernte Einzel­handelskauffrau

Hast du eine Überzeugung, nach der du lebst?
Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.

Definierst du so auch Glück, auf dein Herz zu hören?
Glück hat tausend Gesichter. Es bedeutet Zeit mit meiner Familie zu verbringen, das Lächeln meines Sohnes zu sehen oder einfach einen Spaziergang an einem warmen Sommerabend zu machen. Auch Schokolade oder solch kleine Dinge können großes Glück ergeben.

Was würdest du wählen, wenn du dich zwischen unendlichem Reichtum und ewiger Jugend entscheiden müsstest?
Weder noch. Geld allein macht nicht glücklich und ewig jung bleiben möchte ich auf keinen Fall, denn jedes Alter hat seinen Reiz.

Was war das Mutigste, was du in deinem Leben je getan hast?
Mein Leben hat gerade erst begonnen. Ich habe noch so viel Zeit verrückte oder mutige Dinge zu tun.

Was wünschst du dir für die Zukunft?
Gesundheit für meine Familie und mich. Den Rest kann man nicht planen. Wichtig ist, jede Situation so zu nehmen, wie sie ist und das Beste daraus zu machen.

Warum hast du angefangen, dich tätowieren zu lassen?
Ich bin durch eine Zeitschrift auf den Tätowierer aufmerksam geworden und fand seine Arbeiten einfach klasse.

Haben deine Tätowierungen neben dem optischen Aspekt auch spezielle Bedeutungen?
Nein, haben sie nicht. Ich finde es einfach schön bunte Haut zu haben.

Was sagst du dazu, dass manche Menschen Tattoos an Frauen nicht mögen?
Das ist Geschmackssache. Jeder sollte das machen, worauf er Lust hat und was er für richtig hält. Solange man mich nicht verurteilt, weil ich Tätowierungen habe, sollte es mir egal sein, was andere von mir denken.

Könntest du dir auch vorstellen ein Tattoo überstechen oder gar entfernen zu lassen?
Ich würde niemals etwas entfernen oder überstechen lassen, nur erweitern.

Wenn du nur ein einziges deiner Tattoos behalten dürftest, welches wäre es?
Ich würde auf kein einziges verzichten wollen, da es ein Gesamtkunstwerk ist. 

Hast du schon Pläne, dieses Gesamtkunstwerk weiterzuführen?
Nein. Es wird sicherlich noch erweitert, aber wann und was genau, entscheide ich spontan.

Hast du aufgrund deiner Tattoos spezielle Erfahrungen gesammelt?
Keine negativen, nur positive. Ich finde sie toll und sie machen mich individuell.

Glaubst du, dass Tattoos im Allgemeinen nur Positives mit sich bringen?
Im Berufsleben kann es sicherlich schwieriger sein für tätowierte Menschen. Ich denke, ich habe Glück in einem jungen Team zu arbeiten, bei dem Tätowierungen toleriert und akzeptiert werden. Ansonsten denke ich, dass man nicht allzu viele Probleme hat.

Was glaubst du, werden die Leser sagen, wenn sie deine Bilder sehen?
Es ist mir egal, was andere denken. Ich finde die Bilder wunderschön und bin stolz darauf, in diesem Magazin zu erscheinen.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:28 February 2020 01:40:45/nude+stories/herze+linde_175.html Warning: fopen(cache/71a2eef5a81dfec5eb1b6de22da27c2a.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163