Ivory

02.12.2016  |   Bilder: Erika Z Figabomba, www.erikazfigabomba.tumblr.com
Ivory Ivory Ivory Ivory Ivory Ivory Ivory Ivory
Ivory
Alle Bilder »
»Das Glück liegt für mich in der Natur. Ich entspanne, wenn ich von den sozialen Medien abgekoppelt bin.«
20 Jahre, New York/USA, Krankenpflege­­helferin in Ausbildung zur Kranken­pflegerin
Warum bist du Krankenschwester geworden?
Ich liebe es, Menschen ganz direkt zu helfen – Menschen, die in Not sind. Und ich bin sehr an wissenschaftlichen Dingen interessiert, auch deshalb ist der Beruf das Richtige für mich. Außerdem lebe ich nach dem Motto: »Für alles, was du bekommst, hast du hart zu arbeiten.«

Wie kommst du auf dieses Lebensmotto?
Ich bin eine junge, unabhängige Frau aus New York. Ich denke, nichts ist deines, was du nicht wirklich verdient hast. Meine Erfahrung ist, dass das Leben dir nichts schenkt und du immer einhundert Prozent geben musst. 

Was bedeutet für dich »Glück«?
Das Glück liegt für mich in der Natur. Ich entspanne, wenn ich von den sozialen Medien und all den Nachrichtenseiten abgekoppelt bin. Ich kann damit nicht runterkommen. Die Natur ist still und frei von dem ständigen Gepiepe des Smartphones. 

Wie beschreibst du den perfekten Mann?
(Lacht.) Den perfekten Mann gibt es gar nicht wirklich. Aber ich würde sagen, für mich ist es ein Mann, von dem ich lernen kann, und der wirklich an der Welt um sich herum interessiert ist. Kein Mann, der nur seine Follower zählt und darauf achtet, dass seine Frisur sitzt. 

Wofür würdest du ein riesiges Vermögen ausgeben, wenn du es hättest?
Ich würde das Haus von Beetlejuice kaufen. Oder ein U-Boot. Oder ein Raumschiff.

Was wäre dir denn lieber: Geld ohne Ende oder die ewige Jugend?
Ich mag den Gedanken daran, mit jemandem alt zu werden. Deshalb würde ich die Option wählen, über unerschöpfliche Finanzen zu verfügen. Das Leben in New York ist nicht billig und um ein Leben in den Künstlervierteln der Stadt zu bezahlen, braucht es einiges Geld.

Was war das Mutigste, was du in deinem Leben bislang getan hast?
(Lacht.) Ich steh in dem Ruf, eine kleine Draufgängerin zu sein. Aber das definitiv Mutigste war, als ich ein Shooting auf dem Dach eines Wolkenkratzers in New York City hatte: Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich dort auf der Dachkante stand und die Leute auf der Straße sah, die aus dieser Höhe alle aussahen wie niedliche Pünktchen. Und dann musste ich auch noch auf einem Rand liegen, der nicht breiter war als ein Schuhkarton.

Was würdest du tun, wenn du unbegrenzte Macht hättest?
Zu allererst würde ich die Umweltschutzgesetze straffen. Ich denke, sie sind noch weitaus nicht hart genug.

Wann hast du angefangen, dich tätowieren zu lassen?
Ich wollte immer Tattoos haben, schon als ich ein kleines Kind war. Damals habe ich mir Glitzertattoos aufgeklebt. Mir gefällt die Vorstellung, dass man sich mit Kunst selbst dekorieren kann.

Was bedeuten deine Tattoos?
Meine Tattoos sind für mich so etwas wie eine Timeline meines Lebens. Außerdem stehen sie für meine Familie und meine Persönlichkeit. Ich bin ein wandelndes Sammelalbum.

Glaubst du, Tattoos machen einem das Leben schwer?
Möglich. Aber ich denke, die Welt wird schon offener in Bezug auf Tattoos. In der Popkultur sind sie inzwischen ja schon mehr Trend als Tabu.

Was sagst du zu Menschen, die Tattoos nicht mögen?
Nichts. Ich würde ihnen auch nicht sagen, dass sie ein bestimmtes Sandwich mögen müssen.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:07 June 2020 11:28:34/nude+stories/ivory_175.html Warning: fopen(cache/c8069c88c8bb2d3b2ed7986aa1c709bd.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163