Lady Bay

19.02.2016  |   Bilder: Siegfried Probst, www.probst-foto.de
Lady Bay Lady Bay Lady Bay Lady Bay Lady Bay Lady Bay Lady Bay Lady Bay
Lady Bay
Alle Bilder »
»Geschmäcker sind verschieden. Mein Lebensgefährte hat kein einziges Tattoo, mag es aber an anderen.«
Lady Bay, 25 Jahre, Bonn/Deutschland, selbständig als Fotografin, Model und gelernte Hotelfachfrau

Gibt es irgendeine Überzeugung, an der du dein Leben ausrichtest?
Ich glaube an das magische Gesetz der Anziehung. Gute Gedanken, ziehen Gutes an und schlechte wiederum ziehen Schlechtes an. Wenn ich ganz fest an etwas glaube, geschieht das auch.

Welche war die bislang beeindruckendste Erfahrung in deinem Leben?
Mutter zu werden. Mein Kind hat mich stark verändert, aber nur auf positive Weise. Es ist die größte und beeindruckendste Erfahrung, die eine Frau machen kann. 

Beschreibe den perfekten Mann.
Ich glaube, gäbe es den perfekten Menschen, wäre das Leben und die Liebe weder lebens- noch liebenswert. Wir können alle nur versuchen, jemand zu sein, den man lieben kann. Ich habe dieses große Glück, jemanden gefunden zu haben, der mich mit meinen Ecken und Kanten liebt, so wie ich ihn liebe und wenn man dadurch »perfekt« definieren kann, ist er der perfekte Mann.

Was würdest du verändern, wenn du unbegrenzte Macht hättest?
Ich würde den Hass und die Brutalität der Menschen beseitigen. Gerade in der heutigen Zeit finde ich es beängstigend, wozu Menschen imstande sind.

Was ist für dich Glück?
Glück ist an erster Stelle die Gesundheit, sowohl die meine als auch die meiner Familie. Glück ist sonst immer nur ein Moment. Die Familie kann jedoch ein größeres Glück bedeuten, denn die daraus resultierende Liebe bleibt für immer bestehen.

Was würdest du tun, wenn du ein Jahr lang bezahlt nicht arbeiten müsstest?
Ich möchte verschiedene Kulturen kennenlernen und dabei die Welt erkunden, den Luxus, den wir hier tagtäglich genießen zurücklassen und sehen, was die Welt Schöneres zu bieten hat.

Warum hast du begonnen, dich tätowieren zu lassen?
Ich fand Tattoos schon immer faszinierend. Als meine Mutter anfing sich tätowieren zu lassen, schenkte sie mir zu meinem 15. Geburtstag ein gemeinsames Tattoo. Für uns war das ein ganz besonderes Erlebnis.

Haben deine Tattoos eine spezielle Bedeutung?
Ja, Menschen, die mir sehr nahestehen sind auf meiner Haut verewigt. Es gibt aber auch Tattoos, die schlimme Zeiten widerspiegeln. Beispiel hierfür ist der Tod meiner Oma, der in Form eines Sternes und den Zeilen des Beerdigungsliedes »Born to live« dargestellt wird. Manche sind schöne Erinnerungen, manche eher weniger schöne, aber alle gehören zu mir und meinem Leben.

Würdest du jemals eine Tätowierung überstechen oder sogar entfernen lassen?
Ich habe mir nur ein Mal ein Tattoo überstechen lassen, da es total hässlich war. An einigen muss noch etwas ausgebessert werden, aber weglasern würde ich keines.

Kannst du es verstehen, dass manche Menschen Tattoos an Frauen nicht mögen?
Geschmäcker sind verschieden. Mein Lebensgefährte hat kein einziges Tattoo, mag es aber an anderen. Ich finde es völlig okay, wenn Leute es nicht schön finden, egal, ob an Mann oder Frau. Was ich allerdings nicht verstehen kann, ist, wenn man aufgrund seiner Tattoos bewertet wird.

Welche Erfahrung hast du bezüglich deiner Tattoos schon gemacht?
Die meisten Leute reagieren sehr positiv. Ich habe dadurch auch schon viele tolle Fotojobs erhalten und wunderbare Menschen kennengelernt. Es gab aber leider auch schon einige negative Erfahrungen mit Eltern anderer Kinder.

Was glaubst du, werden die Menschen sagen, wenn sie deine Bilder sehen?
Ich hoffe, dass die Leute meine Bilder so lieben, wie ich meine Arbeit als Model liebe. Außerdem möchte ich, dass die Leser sehen, dass hinter jeder schönen Fassade, ein einzigartiger Mensch steckt. Es ist wichtig, dass man zu dem steht, was man ist und keinen Neid und Hass in sein Herz lässt.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:28 February 2020 01:20:49/nude+stories/lady+bay_175.html Warning: fopen(cache/a9cf8664eca23932552e66b20fa0c24c.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163