STELLA STELLARIS

16.03.2018  |   Bilder: Tobias Kircher
STELLA STELLARIS STELLA STELLARIS STELLA STELLARIS STELLA STELLARIS STELLA STELLARIS STELLA STELLARIS
STELLA STELLARIS
Alle Bilder »
»Abenteuer passieren einfach, die kann man nicht planen«
33 Jahre, Berlin/Deutschland, Marketing-Managerin
Welche Leidenschaften hast du?
Das Leben an sich. Ich rede total gerne mit meinen Freunden – alle super clever und man kann viel über sich und andere dabei lernen. Es mutiert manchmal zum Hobby-Psychologen-Kreis, aber ist recht witzig und vor allem sind alle erstaunlich ehrlich, das beeindruckt mich oft.

Gibt es irgendeine Überzeugung, an der du dein Leben ausrichtest?
Sei ehrlich – damit kommt man am weitesten. Kann verletzend sein, aber ist immer die beste Option.

Dein Rat an junge Menschen?
Wartet mit Tattoos bis ihr 18 Jahre alt seid. Ihr werdet es mir danken. Alle Ü18 denken mal darüber nach, was sie jetzt so auf dem Körper hätten, hätten sie nicht gewartet …

Hast du auch einen Rat an alte Menschen?
Ich möchte euch keinen Rat geben, ich nehme lieber euren an.

Welches Abenteuer möchtest du noch erleben?
Abenteuer passieren einfach, die kann man nicht planen.

Dein Lieblingsort auf der Welt?
Mein Bett, denn darin lebe ich quasi. Klingt faul, aber ich halte mich einfach gerne da auf, vor allem, wenn es kalt ist.

Welchen aktuellen Trend findest du furchtbar – und warum?
Tribals, die braucht echt niemand. Wieso konnten sie nicht einfach in den 90ern bleiben?

Was ist mit deinen Tätowierungen? Haben sie eine besondere Bedeutung für dich?
Es sind Dinge, die ich bewundere, schön oder einfach nur lustig finde.

Welche Erfahrungen hast du gerade wegen deiner Tattoos schon gemacht?
Ich habe viele Leute kennengelernt und bin viel rumgekommen. Ich hätte sicher einige meiner Freunde und Bekannten und vielleicht sogar Beziehungen nicht gehabt – das war einfach die oberflächliche Schnittmenge, die einen zusammengebracht hat. Geblieben ist man sicher wegen anderer Dinge.

Hast du weitere Tattoopläne?
Mir kommen die Ideen einfach irgendwann zugeflogen. Ich sehe zum Beispiel ein Instagram-Bild und finde es gut. Dann entwickle ich für mich das Motiv weiter und schaue, dass ich es mir so schnell wie möglich stechen lasse. Bei mir läuft das zumindest so ab.

Warum machen Tattoos den Körper schöner?
Ich fühle mich einfach wohler und habe Spaß daran, mich selbst anzuschauen.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:22 August 2019 08:00:40/nude+stories/stella+stellaris_18712.html Warning: fopen(cache/b799f1315273fefac27e90e6d07948b1.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163